Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Glossar


Netscape

Netscape US-Amerikanisches Unternehmen, welches den Netscape Browser entwickelte. Das 1995 erstmals an der Börse notierte Unternehmen produzierte in der Anfangszeit des World Wide Web mehrere Versionen des Browsers und führte in den frühen Jahren des World Wide Web den Markt an.

1998 gründete Netscape das Mozilla-Projekt, nachdem die Firma durch den so genannten Browser-Krieg gegen Microsoft große Teile seiner Nutzer verlor. Dazu übergab man den Quelltext des Netscape Browsers an Mozilla, welches daraus die Mozilla-Suite entwickelte, ein Programmpaket bestehend aus Browser, Emailprogramm und diversen weiteren Werkzeugen.

Netscape versuchte selbst noch eine neue Version aufzulegen, was jedoch durch die Übernahme durch AOL abgebrochen wurde. Später hatte Netcape mit der Version 9 eine neue Browserversion veröffentlicht, der selbst auf dem Firefox basierte. Mittlerweile hat Netscape die Entwicklung seiner Browsersoftware komplett eingestellt.

Netzwerk

Verbund von Computern.

In einem Netzwerk besteht zwischen den Computern eine Kommunikationsverbindung in Form von einem Netzwerkkabel oder einer drahtlosen Verbindung (WLAN = Wireless Local Area Network).
Die Computer kommunizieren dabei über eine gemeinsam genutzte Sprache, das Protokoll.

Einzelne Netzwerke lassen sich über Schnittstellen miteinander verbinden, wodurch größere Netzwerke entstehen. Der weltweit größte Verbund von Computernetzwerken wird als Internet bezeichnet.

Neuinstallation

Vorgang, bei dem das Betriebssystem sowie sämtliche Anwendungsprogramme auf einem Computersystem erneut auf diesem installiert werden. Der Installation geht bei einer notwendigen Neuinstallation nach dem Befall durch Schadsoftware stets das Partitionieren, zumindest jedoch das Formatieren des Datenträgers voraus. Die Neuinstallation (mit anschließender Absicherung des Systems) ist der einzige mögliche Weg, um eine Infektion mit einer Schadsoftware vollständig und sicher zu beseitigen.

Newsserver

Bezeichnung für einen Computer, der im Usenet die Artikel (auch Postings genannt) der einzelnen Newsgroups sammelt, verwaltet und weiterleitet. Ebenso die Bezeichnung für eine entsprechende Software, die auf einem Computer läuft.


Norton

Vertriebsmarke der Firma Symantec.

Urprünglich war die Firma Norton Computing ein eigenständiges Unternehmen, welches vor allem das unter MS-DOS und den frühen Windows-Versionen bekannte Programm Norton Commander entwickelte und vertrieb. Der Norton Commander war ein sehr beliebter Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik, der die Verwaltung von Dateien auf dem Computer durch die Bereitstellung einer grafischen Oberfläche extrem vereinfachte.

Symantec übernahm das Unternehmen im Jahre 1991 und verkauft seitdem Produkte unter dem Namen Norton, z.B. Norton Antivirus, Norton Internet Security etc.

NTFS

Abkürzung für "New Technology File System".
Dateisystem, welches die NT-basierenden Windows Betriebssysteme nutzen seit Windows NT4 benutzen. Charakteristisch für NTFS sind erweiterte Dateiattribute (die Basis für die Vergabe von Zugriffsrechten), die Unterstützung langer Dateinamen und die Unterstützung extrem großer Speicherkapazitäten (bis zu 264 Bytes = ca. 17,2 Mrd. Gigabyte).